Produktivitäts-Hack: Nutze die ruhige Zeit zum Jahresende, um die Themenplanung für dein Content Marketing und deine PR zu beginnen! Natürlich kannst du nicht Posts für ein gesamtes Jahr erstellen, aber es gibt sich ein paar saisonale Themen, die du in Ruhe vorbereiten kannst, um dir dann Zeit im laufenden Business über den Rest des Jahres zu sparen! Im Freebie findest du Saisonale Content Ideen für das komplette Jahr 2022!

Warum ein Themen- und Redaktionsplan?

Wenn du deinen Content stategisch vorausplanst, hat das gleich mehrere Vorteile: 

  1. Du sparst dir Zeit, weil du dich nicht ständig fragen musst: “Was soll ich nur posten?”
  2. Du vergisst keine relevanten Anlässe, zu denen du dich, deine Expertise oder dein Produkt gut positionieren kannst 
  3. Du stellst sicher, dass dein Content auf deine Strategie einzahlt

Ein Themenplan ist eine Sammlung von Inhalten und Themen, die aus deiner PR- und Content Strategie hervorgehen – quasi ein Ideenspeicher. Sie basieren auf den Bedürfnissen und Herausforderungen deiner Zielgruppe, deiner Expertise und deiner Lösung (Produkt). Also im Prinzip ein grober Fahrplan, welche Themen du ggf. zu welchen (saisonalen) Anlässen spielen möchtest, sodass sie auf deine Strategie einzahlen. 

Der Themenplan bildet die Grundlage für den Redaktionsplan, in dem du nun konkrete Postings zu bestimmten Zeitpunkten planst und – sofern du im Team arbeitest – Verantwortlichkeiten vergibst. Im Idealfall basiert dieser auf Content Säulen, welche du zuvor in deiner Content Strategie definiert hast. Im Redaktionsplan legst du nun also Verantwortlichkeiten, Deadlines und konkrete Postings fest.

Im Gegensatz zum Themenplan enthält der Redaktionsplan keine Anlässe für die Medienansprache. Damit du diese nicht vergisst und die Reichweiten-Power von PR damit verpufft, solltest du dir regelmäßig (zum Beispiel genau JETZT) Gedanken dazu machen, mit welchen Themenvorschlägen du an Podcasts, Magazine und co herantrittst, damit du auch auf anderen Kanälen, als deinen eigenen zu sehen und hören bist – also SEO Off-Page Optimierung betreibst. 

Alle Jahre wieder: Saisonaler Content

Jedes Jahr gibt es sich wiederholende saisonabhängige Themen, die du sowohl für dein Content Marketing (also Blog & Social Media Posts) nutzen kannst, als auch für deine PR, also um sie als Aufhänger zu nutzen, um deine Story oder Expertise bei Medien (Podcasts, Magazinen, Lokalzeitungen, TV & Radio) vorzuschlagen.

Zu diesen saisonalen Themen zählen z.B. 

  • (in)offizielle Feiertage (Weihnachten, Neujahr, Muttertag)
  • Jahreszeiten (Frühling, Sommer, Herbst, Winter)
  • Internationale Themen- und Aktionstage (Weltfrauentag, Weltkindertag)
  • Bräuche und Großveranstaltungen (Halloween, Karneval, Fußball-WM, Leitmessen)

Du kannst sie zum einen super als Inspiration für deine Inhalte nutzen, zum anderen aber auch, um langfristig im Voraus bereits Content zu planen, der sich auf diese allgemein bekannten Anlässe bezieht, sodass du schon eine Basis an Posting-Ideen für eine lange Zeit hast.   

Vorteile der langfristigen PR & Content Planung 

Der Vorteil an saisonalem Content ist, dass du ihn langfristig im Voraus planen und im Prinzip jedes Jahr wiederverwenden kannst. So sparst du im Laufenden Betrieb des Jahres Zeit und gehst sicher, dass du perfekt passende Anlässe nicht verpasst

Mein Tipp: Nutze die ruhige Zeit gegen Jahresende, um saisonale Anlässe für das kommende Jahr zu recherchieren & zu planen! Denn sowohl SEO-Blogartikel als auch Pinterest Pins brauchen Vorlaufzeit (ca. 3-4 Monate), damit sie zum gewünschten Zeitpunkt ihr volles Potenzial entfalten können! Und auch (Print) Redaktionen planen mehrere Wochen bis Monate im Voraus! Fange also beispielsweise im August oder September an, deinen Weihnachts-Content zu planen und Redaktionen mit deinem Themenvorschlag anzuschreiben!

THEMENPLANUNG 2022 - IDEEN FÜR DAS GANZE JAHR

Als kleine Starthilfe für die Jahresplanung 2022 habe ich dir ein kleines Booklet mit saisonalen Themen sowie einer Auswahl an Aktionstagen und großen Events zusammengestellt, die du dir hier als Dankeschön für’s Eintragen auf meiner Newsletter-Liste kostenlos herunterladen kannst!

LADE DIR JETZT DAS PDF HERUNTER!